Subscribe:

Freitag, 13. April 2018

Live Stream VfL Wolfsburg - FC Augsburg 13.04.2018 Bundesliga

In der Volkswagen-Arena in Wolfsburg findet am Freitag, den 13.04.2018 der 30.Spieltag der 1.Bundesliga statt. Um 20:30 Uhr trifft VfL Wolfsburg auf FC Augsburg. Sei Live dabei per TV, Livestream, Radio oder Liveticker!


Der VfL Wolfsburg benötigt Tore, um den Klassenerhalt unter Dach und Fach zu bringen. Da war es naheliegend, dass Bruno Labbadia bei diesem Unterfangen über kurz oder lang wieder auf seine besten Schützen bauen muss. Saßen Daniel Didavi und Divock Origi zuletzt beim torlosen Remis in Berlin zunächst auf der Bank und Yunus Malli gar auf der Tribüne, kehrte zumindest das Spielmacherduo in Freiburg in die Wolfsburger Startelf zurück. Und gerade im Fall des Doppeltorschützen Didavi ging der Schachzug des Trainers voll auf. Der Ex-Stuttgarter erzielte im Breisgau seine Saisontore sieben und acht. Nun ließe sich sagen, dass auf den 28-Jährigen Verlass ist, in den vergangenen Wochen aber konnte auch Didavi nur selten gute Leistungen zeigen. Nach 283 torlosen Minuten trifft er wieder. "Der Kopf", sagt Didavi, "spielt viel mit, ich habe zu viel nachgedacht. Jetzt habe ich einfach abgedrückt." Und die Wolfsburger Negativserie von acht Spielen ohne Sieg mit seinem Doppelpack beendet.

Wie wichtig der Offensivmann für den VfL trotz zurückliegender Durststrecke ist, belegen schlicht die Zahlen. Mit nun acht Treffern hat Didavi mehr Tore erzielt als der gesamte Wolfsburger Sturm zusammen (Origi, Dimata, Osimhen und auch der nach Stuttgart gewechselte Gomez kommen auf sechs Treffer), sechs Vorlagen machen ihn obendrein zu einem der besten Scorer der Liga. Mit der Verbannung auf die Bank in Berlin hatte Labbadia seinen Offensivgaranten zuletzt gekitzelt. "Ich hatte das Gefühl", erklärt der Coach, "dass Daniel dieses halbe Spiel gutgetan hat. Er kam mit ein bisschen mehr Pep rein." In Freiburg agierte Didavi im 4-3-3-System auf der eher ungewohnten Acht. Ein gewisses Risiko, räumt Labbadia ein, "aber er hat die defensive Rolle sehr gut angenommen". Findet auch Didavi: "Es wird oft so dargestellt, dass ich ein Schönspieler bin. Aber ich kann auch anders." Der VfL setzte so ein Lebenszeichen im Abstiegskampf und plant parallel die Zukunft. Bis Ende April will der Klub nach Medien-Informationen möglichst Klarheit über die Neubesetzung der Geschäftsführung haben. Solange Horst Heldt in Hannover keinen neuen Vertrag unterschrieben hat, gilt er weiter als heißer Kandidat. Olaf Rebbe wird dieser Tage offiziell mitgeteilt, dass er als Sportdirektor keine Zukunft hat. Womöglich wird dem 39-Jährigen ein anderer Posten beim VfL angeboten.

Der Plan war ein guter, doch wenn die Umsetzung nur über ein Drittel der Spielzeit funktioniert, dann kommt man gegen den Deutschen Meister eben unter die Räder. "Die Offensivspieler sind angelaufen, wie ich das noch nie gesehen habe", staunte Torwart Marwin Hitz zu Beginn des Spiels. "Da sind wir ein sehr gutes Tempo gegangen. Das 1:2 war ein Rückschlag, den wir nicht verkraftet haben. Die Bayern haben weiter ruhig hinten rausgespielt. Da kommst du als Stürmer irgendwann nicht mehr hinterher, weil du nicht 45 Minuten im Dauersprint rennen kannst", stellte Hitz fest. Für den FCA war es die vierte Heimniederlage in Folge: neuer Negativrekord. Michael Gregoritsch "nervt das voll". Der Österreicher trauert den verlorenen Zählern gegen Stuttgart, Hoffenheim und Bremen zu Hause hinterher. "Da haben wir viele Punkte liegen lassen. Das hat uns eine bessere Saison gekostet." Und: Rein rechnerisch ist der FCA mit 36 Punkten immer noch nicht gerettet. Nun geht es gegen den 15. (Wolfsburg auswärts) und 16. (Mainz zu Hause) der Tabelle. "Da müssen wir den Sack zumachen", fordert Jeffrey Gouweleeuw.

Verliert Augsburg am Freitag in Wolfsburg, könnte die Abstiegszone noch einmal bedrohlich nahe kommen. Doch Gregoritsch winkt ab "Ich bitte doch! Wir haben es in der eigenen Hand. Wir müssen uns zwar schon noch straffen, aber wir wissen schon, wo wir stehen, wie viele Punkte wir haben. Richtig eng, so bin ich überzeugt, wird es nicht mehr. Aber natürlich müssen wir in den nächsten Wochen punkten", sagt er. Das hofft auch Hitz, dessen Vertrag im Sommer ausläuft. Die Zeichen verdichten sich aber, dass der Schweizer den Verein verlässt. Bislang hat es keine Gespräche über eine Fortführung des Arbeitsverhältnisses gegeben. Der Klub wartet auf ein Zeichen des Torhüters, wie Manager Stefan Reuter verriet. Doch das ist noch nicht gekommen. Deshalb plant der FCA aktuell mit Andreas Luthe und Fabian Giefer im Tor für die kommende Saison, beide besitzen langfristige Verträge und haben große Fürsprecher. "Auf der Position sind wir super besetzt", sagt Reuter. Angesprochen auf seine Zukunft sagte Torwart Hitz am Wochenende: "Wo der Weg hinführt, weiß man nicht." Dass er seinen auslaufenden Vertrag 2017 nicht verlängerte, hatte damals für heftige Spekulationen gesorgt. Hitz: "Das war keine einfache Zeit für mich und meine Familie."

Die letzten 6 Spietage:
Wolfsburg
Augsburg
07.04.18Freiburg - Wolfsburg0 : 207.04.18Augsburg - Bayern1 : 4
31.03.18Hertha - Wolfsburg0 : 031.03.18Bayer - Augsburg0 : 0
17.03.18Wolfsburg - Schalke 040 : 117.03.18Augsburg - Werder1 : 3
10.03.18Hoffenheim - Wolfsburg3 : 010.03.18Hannover - Augsburg1 : 3
03.03.18Wolfsburg - Bayer1 : 203.03.18Augsburg - Hoffenheim0 : 2
23.02.18Mainz - Wolfsburg1 : 126.02.18Borussia D. - Augsburg1 : 1

Direkter Vergleich:
2017-11-25Augsburg - Wolfsburg2 : 1
2017-01-28Wolfsburg - Augsburg1 : 2
2016-08-27Augsburg - Wolfsburg0 : 2
2016-04-23Wolfsburg - Augsburg0 : 2
2015-11-29Augsburg - Wolfsburg0 : 0
2015-03-07Augsburg - Wolfsburg1 : 0


VfL Wolfsburg - FC Augsburg Live Stream


Der Schiedsrichter wird das Spitzenspiel am Freitag, 13.April 2018, um 20:30 Uhr anpfeifen. Wenn das Spiel zwischen VfL Wolfsburg und FC Augsburg angestoßen wird, werden etliche Fussball-Fans leider nicht zuschauen können. Wer über einen schnellen Internet-Anschluss verfügt, kann sich einen Live-Stream suchen – und davon gibt es genügend. Sportsender wie Sky, Eurosport oder Sport1 bieten möglicherweiße zu diesem Event einen eigenen online Livestream an, der legal ist und eine HD-Qualität aufweist.

Aktuelle Sportlivestreams finden Sie in der Fußball Live Stream Übersicht. Im Fußball Live Score verpassen Sie mit Sicherheit kein Tor. Alle Aktionen, Highlights, Tore und Bilder finden Sie in unserer Fußball Highlights Rubrik kurz nach oder schon während der Partie. Alternativ findet ihr auch weitere Fussball Live Streams in sehr guter und flüssiger Qualität von Buchmachern. Man muss sich lediglich einen Account erstellen mit einer kleinen Einzahlung. Diese kann man sich aber problemlos wieder zurücküberweisen lassen, wenn man kein Interesse mehr an den Live Streams hat.



Wir von Fußball Live Stream wünschen euch viel Spaß beim Spiel Wolfsburg gegen Augsburg, vergesst nicht um 20:30 Uhr einzuschalten, sei es per TV, Livestream, Radio oder Liveticker!