Subscribe:

Donnerstag, 28. Juni 2018

Live Stream Senegal - Kolumbien 28.06.2018 WM

In Samara findet am Donnerstag, den 28.06.2018 der 3.Spieltag der Weltmeisterschaft 2018 in Russland statt. Um 16:00 Uhr trifft Senegal auf Kolumbien. Sei Live dabei per TV, Livestream, Radio oder Liveticker!


Die Hoffnungen der afrikanischen Fußballfans ruhen nun auf dem Senegal, der als einziges Team des Kontinents noch eine Chance auf das Erreichen des Achtelfinals hat. Dazu würde bereits ein Unentschieden gegen Kolumbien reichen. Trainer Aliou Cissé sieht vor dem Duell keinen Favoriten. "Kolumbien hat einen ähnlichen Stil wie wir, uns erwartet ein interessantes Match." Beide Teams stehen für eine Mischung aus Technik, Willenskraft und Zweikampfstärke. Cissé, der als Spieler mit dem Senegal bei der WM 2002 bis ins Viertelfinale vordrang, will defensiver als bisher aufstellen, um Kolumbien auszubremsen. Es wird erwartet, dass er auf ein 4-2-3-1- oder 4-4-2-System umstellt, in dem Keita Baldé gemeinsam mit M’Baye Niang spielt. Außerdem zeichnet sich ab, dass der eigentliche Kapitän Cheikhou Kouyaté ins Team rückt anstelle von Alfred N’Diaye. Idrissa Gueye dürfte seinen Platz behalten. Nach drei Gegentoren in den ersten beiden Spielen wurde im Training intensiv an der Defensive gearbeitet.

Stellvertretend für das Stimmungshoch bei Kolumbien steht Stürmer Falcao. Dessen lange ersehntes erstes WM-Tor brachte gegen Polen zusammen mit den Treffern von Yerry Mina und Juan Cuadrado nicht nur die ersten drei Punkte in Russland, sondern erhöhte gleichzeitig die Laune im und den Glauben an das Team. Vor den letzten beiden Partien führen der Senegal und Japan die
Gruppe H zwar mit je vier Punkten an, ein Sieg im Endspiel gegen die Westafrikaner reicht den Cafeteros aber sicher zum Weiterkommen - und vielleicht sogar zu Platz 1.

Dass es gegen den Senegal aber nicht so leicht wird wie beim 3:0-Erfolg gegen die desolaten Polen, ist Trainer Jose Pekerman und seiner Mannschaft klar - die afrikanische Mannschaft ist schnell, physisch und stark im Kombinationsspiel. Dennoch: "Unsere Moral ist groß, und wenn man sich an unser letztes Spiel erinnert, dann können wir optimistisch sein", sagt der argentinische Coach. Großes Vertrauen liegt erneut auf der hochklassig besetzten Offensivreihe, in der zuletzt hinter Falcao auch Cuadrado, Juan Quintero und vor allem der Münchner James auftrumpften.

Positive Nachrichten gab es von Stammtorhüter David Ospina (FC Arsenal), der gegen Polen mehrmals wegen Blessuren behandelt werden musste und die Abstöße von seinem Tor zeitweise nicht selbst ausführen konnte: Gegen den Senegal wird der 29-Jährige das Tor hüten können und gibt sich kämpferisch: "Wir denken an nichts anderes als an das nächste Spiel, sind immer noch Dritter in der Gruppe. Wenn wir nicht gewinnen, fahren wir nach Hause."

Fehlen wird dagegen Mittelfeldspieler Abel Aguilar, der am Sonntag früh verletzt ausgewechselt wurde. Der Abräumer wird für mindestens sechs Tage ausfallen. Nichts Neues für den 33-Jährigen, im ersten Halbjahr 2018 fehlte er bei den meisten Partien seines Klubs Deportivo Cali verletzt. Für ihn wird Carlos Sanchez zurückkehren, der beim Auftakt gegen Japan (1:2) wegen eines Handspiels die Rote Karte gesehen hatte. Es wird wohl der einzige Wechsel in der Startelf bleiben, ansonsten sieht Pekerman nach dem Auftritt gegen Polen keinen Umstellungsbedarf.


Senegal - Kolumbien Live Stream


Der Schiedsrichter wird das Spitzenspiel am Donnerstag, 28.Juni 2018, um 16:00 Uhr anpfeifen. Wenn das Spiel zwischen Senegal und Kolumbien angestoßen wird, werden etliche Fussball-Fans leider nicht zuschauen können. Wer über einen schnellen Internet-Anschluss verfügt, kann sich einen Live-Stream suchen – und davon gibt es genügend. Sportsender wie Sky, Eurosport oder Sport1 bieten möglicherweiße zu diesem Event einen eigenen online Livestream an, der legal ist und eine HD-Qualität aufweist.



Wir von Fußball Live Stream wünschen euch viel Spaß beim Spiel Senegal gegen Kolumbien, vergesst nicht um 16:00 Uhr einzuschalten, sei es per TV, Livestream, Radio oder Liveticker!