Subscribe:

Dienstag, 23. Oktober 2018

Live Stream Real Madrid - Viktoria Pilsen 23.10.2018 Champions League

Im Santiago Bernabéu in Madrid findet am Dienstag, den 23.10.2018 der 3.Spieltag der Champions League statt. Um 21:00 Uhr trifft Real Madrid auf Viktoria Pilsen. Sei Live dabei per TV, Livestream, Radio oder Liveticker!


Ein ganzer Berg an Fragen: Wird Real Madrids Trainer Julen Lopetegui den nächsten Spieltag überstehen, den Clasico beim FC Barcelona am kommenden Sonntag? Besser gefragt: Wird er das Stadion Camp Nou überhaupt von innen sehen? Wie der bisweilen gut informierte Radiosender Cadena Ser in Erfahrung gebracht haben will, traf sich Reals Präsident Florentino Perez unmittelbar nach dem 1:2 gegen Levante erst mit Kapitän Sergio Ramos, dann mit Lopetegui. Wonach der Coach wohl davon ausgehen konnte, dass er wenigstens am Dienstag in der Champions League gegen Pilsen noch auf der Bank sitzen darf. Wenn auch vielleicht nur deshalb, weil Real noch keinen Nachfolger präsentieren kann - Antonio Conte wird allerdings schon heiß gehandelt, Perez schäumt offenbar schon seit den Pleiten gegen ZSKA Moskau in der Champions League (0:1) sowie gegen Alaves in der Liga (0:1).

Lopetegui erklärte derweil nach der neuerlichen, fast unglaublichen Heimniederlage: "Mein Job kümmert mich derzeit am wenigsten von allem, ich bin motivierter denn je, weiterzu- arbeiten." Die sportliche Misere ist wahrhaftig groß genug. Denn, so klagte der Zidane-Nachfolger auch nach dem fünften Pflichtspiel in Serie ohne Sieg: "Wir hatten diese Niederlage nicht verdient, wir haben gut nach vorne gespielt und alles dafür getan, Tore zu schießen." Die allerdings trotz 34 Schüssen (davon 15 aufs Tor, 3 ans Aluminium) nicht fielen, wie so oft schon.
Ist Real Opfer einer schlechten Saisonplanung? Oder von Naivität, bei Lopetegui wie im Präsidium? Weil man im Klub dachte, selbst ohne Cristiano Ronaldo wie üblich auch schlechte Spiele reihenweise zu gewinnen - nach dem Motto: ein bisschen Ballbesitz mehr, dazu die erwarteten Leistungsexplosionen von Gareth Bale und Karim Benzema werden es schon richten.

Was eben nicht passiert. Gegen Levante saßen Bale und Benzema zunächst sogar nur auf der Bank, wie auch Toni Kroos, der selbst im Laufe des verkorksten Spiels nicht eingewechselt wurde. 90 Minuten auf der Bank, das war dem Deutschen zuletzt im April passiert. Isco spielte nach seiner Blinddarm-OP zurückhaltend. Schafft es Lopetegui etwa nicht mehr, seine Stars zu motivieren? Der Coach will davon nichts wissen: "Das Team hat sich zerrissen und wird es auch weiter tun." Woran liegt es dann? Sind die Jungen, die Lopetegui bringt, nicht gut genug? Gegen Levante stürmten Mariano, Lucas Vazquez und Marco Asensio von Anfang an, sie scheiterten kläglich - auch, weil es nach 13 Minuten und zwei kapitalen Fehlern von Weltmeister Raphael Varane schon 0:2 stand. Selbst Sergio Ramos sah nicht gut aus. Es hakt halt nicht nur im Sturm, sondern auch in der Abwehr, wo Real vor der laufenden Saison mit Thibaut Courtois, der gegen Levante erneut spielen durfte, ausgerechnet eine Position verstärkt hatte, die mit dem bisherigen Stammtorwart Keylor Navas seit Jahren zufriedenstellend besetzt war.

Mit seinem Ehrentor zum 1:2 nach insgesamt 481 torlosen Spielminuten ersparte Marcelo Real immerhin die Peinlichkeit, die schlimmste Torlos-Serie aller Zeiten einzufahren, die seit 1984/85 bei 496 Minuten steht. Den Tweet, den Toni Kroos nach der Länderspiel-Niederlage gegen Frankreich veröffentlichte, könnte er genauso auch für seinen Klub geschrieben haben: "Bitter ... Nichts anderes fällt mir zum Spiel gestern Abend ein. Umso mehr, da diese Truppe Mut, Wille und guten Fußball gezeigt hat. Die Belohnung hat - mal wieder - gefehlt (...)" Die finale Frage lautet deshalb zu Lopetegui: Wie lange noch?


Real Madrid - Viktoria Pilsen Live Stream


Der Schiedsrichter wird das Spitzenspiel am Dienstag, den 23.Oktober 2018, um 21:00 Uhr anpfeifen. Wenn das Spiel zwischen Real Madrid und Viktoria Pilsen angestoßen wird, werden etliche Fussball-Fans leider nicht zuschauen können. Wer über einen schnellen Internet-Anschluss verfügt, kann sich einen Live-Stream suchen – und davon gibt es genügend. Sportsender wie Sky, Eurosport oder Sport1 bieten möglicherweiße zu diesem Event einen eigenen online Livestream an, der legal ist und eine HD-Qualität aufweist.



Wir von Fußball Live Stream wünschen euch viel Spaß beim Spiel Real Madrid gegen Pilsen, vergesst nicht um 21:00 Uhr einzuschalten, sei es per TV, Livestream, Radio oder Liveticker!