Subscribe:

Mittwoch, 3. Oktober 2018

Live Stream Tottenham - FC Barcelona 03.10.2018 Champions League

Im Wembley in London findet am Mittwoch, den 03.10.2018 der 2.Spieltag der Champions League statt. Um 21:00 Uhr trifft Tottenham Hotspur auf FC Barcelona. Sei Live dabei per TV, Livestream, Radio oder Liveticker!


Diese Situation haben sich die Spurs selbst zuzuschreiben. Denn die Gegentore zur 1:2-Niederlage am 1. Spieltag bei Inter Mailand fingen sie kurz vor Schluss. Ausgerechnet jetzt steht das schwierige Heimspiel gegen den spanischen Giganten aus Barcelona an, der zwar in der Liga schwächelt, aber in der Königsklasse mit dem 4:0 gegen PSV Eindhoven locker die erste Pflicht erfüllte. Nun muss Tottenham ausgerechnet im ungeliebten Wembley, wo die Katalanen 1992 den Landesmeister-Cup gewannen und 2011 die Champions League, eine ähnliche Monsterleistung abrufen wie im Vorjahr, als Real Madrid an gleicher Stätte 3:1 niedergerungen wurde.

Doch das ist leichter gesagt als getan. Zwar diente das 2:0 in Huddersfield - David Wagners Team blieb damit übrigens auch im sechsten Heimspiel in Folge ohne eigenen Treffer - durchaus als Stimmungsaufheller, zumal Harry Kane langsam wieder in Schuss kommt, doch die Personalsituation bleibt schwierig: Im Tor musste angesichts der verletzten Hugo Lloris und Michel Vorm die Nummer 3 Paulo Gazzaniga seinen Mann stehen. Jan Vertonghen und Mousa Dembelé mussten mit Muskelbeschwerden raus, Dele Alli, Christian Eriksen und eben Lloris fehlten komplett. Für Trainer Mauricio Pochettino Nachwehen der WM, sodass er vor allem wegen der Nations League anklagend auf den vollen internationalen Kalender verweist: "Die Spieler sind keine Maschinen, wir müssen sie schützen."

Gegen Barca wird es jedoch keine Schonfrist geben, zumal die Gäste eine Horrorwoche hatten: 2:2 im Camp Nou gegen Girona, 1:2 bei Leganes und am Samstag 1:1 gegen Bilbao. Statt neun Punkten in La Liga schaffte der Meister zwei. "Eigentlich sind die Punktverluste unerklärlich", hatte es sich Trainer Ernesto Valverde schon nach den fehlerhaften Auftritten gegen Girona sowie in Leganes zu leicht gemacht. Jetzt, nach dem mühsamen Remis gegen Bilbao, hinterfragte Luis Suarez die schwachen Leistungen: "Eigentlich ist unser Kader stark genug, um nicht von einem abhängig zu sein."

Eigentlich. Doch Barca präsentierte sich gegen Bilbao ohne den anfangs geschonten Lionel Messi, bei dem der Trainerstab vor Wembley kein Verletzungsrisiko eingehen wollte, erneut blass. Zur Halbzeit lag Barca nicht unverdient zurück. Besser wurde es erst, als Messi kam - dass er just für den (unter der Woche als Stabilisator vermissten) Arturo Vidal eingewechselt wurde, der zuvor mit einer Rettungstat und einem tollen Pass auf Suarez geglänzt hatte, passte dem Chilenen sichtlich nicht. Messi aber war es, der Munir das 1:1 auflegte.

Doch auch das konnte die fehlende Stabilität im Spiel der Katalanen nicht kaschieren. Dass Valverdes Vertrag über 2019 hinaus verlängert wird, glauben aktuell nicht viele. Kapitän Messi gereizt: "Es kann nicht sein, dass wir in jedem Spiel ein Gegentor kassieren. Es ist klar, dass wir defensiv besser werden müssen." Wobei Marc-André ter Stegen in seinem 150. Pflichtspiel für Barca am Gegentor schuldlos war. Indes sah Abwehrchef Gerard Piqué auch gegen Bilbao, wie zuletzt öfter, wieder schlecht aus. Und so sind Transfers im Gespräch. Schon im Winter: Paul Pogba, Adrien Rabiot oder Frenkie de Jong werden gehandelt. Die trübe Zwischenbilanz sieht so aus: Acht Gegentore in sieben Ligaspielen, in der Hinrunde 2017/18 gab es nur neun. Sergio Busquets, der wie Messi anfangs geschont worden war, gibt zu: "Die Dynamik ist nicht gut."


Tottenham Hotspur - FC Barcelona Live Stream


Der Schiedsrichter wird das Spitzenspiel am Mittwoch, den 03.Oktober 2018, um 21:00 Uhr anpfeifen. Wenn das Spiel zwischen Tottenham Hotspur und FC Barcelona angestoßen wird, werden etliche Fussball-Fans leider nicht zuschauen können. Wer über einen schnellen Internet-Anschluss verfügt, kann sich einen Live-Stream suchen – und davon gibt es genügend. Sportsender wie Sky, Eurosport oder Sport1 bieten möglicherweiße zu diesem Event einen eigenen online Livestream an, der legal ist und eine HD-Qualität aufweist.



Wir von Fußball Live Stream wünschen euch viel Spaß beim Spiel Tottenham gegen Barca, vergesst nicht um 21:00 Uhr einzuschalten, sei es per TV, Livestream, Radio oder Liveticker!